Badmintonverein Lampertheim '88 e.V.

18.02.2020

SPEEDDATE – Badminton

von Peter Neuthinger in Turniere, Vereinsleben

Am 29.2.2020 lädt der Badmintonverein Lampertheim von 14-18 Uhr erwachsene Hobby- und Amateurspieler zum Date mit dem schnellsten Sport der Welt ein: Badminton. Mit 493 km/h ist Badminton im Guiness-Buch der Rekorde als die mit Abstand schnellste Sportart der Welt aufgeführt und wird auch diesen Sommer bei der Olympiade wieder Millionen Zuschauer unterhalten.

In der Altrheinhalle bietet der Verein auf 9 Spielfeldern an, den persönlichen Geschwindigkeitsrekord beim Schmettern aufzustellen. Hierfür steht eine professionelle Hochgeschwindigkeitsanlage zur Verfügung. Das Speeddate bietet die Möglichkeit, die eigenen Grenzen kennen zu lernen, sowie neue Bekanntschaften zu machen. Durch ein häufiges Wechseln der Mitspieler kommt keine Langeweile auf. So lernt man ständig neue Spielpartner kennen und muss sich gemeinsam auf die Taktik der Gegner einstellen. Wer besitzt mehr Schnellkraft, Ausdauer, Reaktionsvermögen und taktische Schläue? Man darf sich ordentlich auspowern, aber es darf bei diesem unterhaltsamen Sport auch viel gelacht werden.

Für Hobbyspieler, die etwas dazulernen wollen, stehen hierfür Mannschafts- und Vereinsspieler gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sportkleidung, Hallenschuhe und falls vorhanden, eigene Badmintonschläger,  sind das passende Outfit für das Speeddate. Badmintonschläger können aber auch vor Ort ausgeliehen werden. Verpflegung und ausreichend Getränke für das Auffüllen der Energievorräte sind selbst mitzubringen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine unverbindliche Anmeldung an vorstand@bvlmpertheim.de ist zwecks besserer Planung wünschenswert. Für Fragen steht die 1. Vorsitzende des Vereins Susanne Winkelmann auch unter 0170/8 111 388 gerne zur Verfügung.

Wie schon Martin Knupp, Autor zahlreicher Badminton-Lehrbücher, schrieb:

„Ein Badmintonspieler sollte verfügen über die Ausdauer eines Marathonläufers, die Schnelligkeit eines Sprinters, die Sprungkraft eines Hochspringers, die Armkraft eines Speerwerfers, die Schlagstärke eines Schmiedes, die Gewandtheit einer Artistin, die Reaktionsfähigkeit eines Fechters, die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers, die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters, die psychische Härte eines Arktisforschers, die Nervenstärke eines Sprengmeisters, die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren, die Besessenheit eines Bergsteigers sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.“


Kommentieren

:mrgreen: :neutral: :twisted: :shock: :smile: :???: :cool: :evil: :grin: :oops: :razz: :roll: :wink: :cry: :eek: :lol: :mad: :sad: