Badmintonverein Lampertheim '88 e.V.

29.02.2020

Speeddate Badminton leidet unter Grippewelle

von Peter Neuthinger in Vereinsleben
Speeddate-Badminton- Schlägergeschwindigkeitsrekord

Am Samstag Nachmittag veranstaltete der BVL in der Altrheinhalle erstmals ein Speeddate Badminton. Obwohl sich ursprünglich recht viele für das Event interessiert und auch die Teilnahme angekündigt hatten, kamen letztlich doch nur eine überschaubare Anzahl zum Kräftemessen in die Halle. Zum Teil war dies der aktuellen Grippewelle und Angst vor Corona-Virus geschuldet. Nichtsdestotrotz fanden sich einige Einzel-, Doppel- und Mixed-Paarungen zusammen und die Mitspieler wurden immer wieder mal durchgetauscht. Am Ende wirkte der ein oder andere doch recht ausgepowert und es konnten einige neue Kontakte geknüpft und nette Gespräche geführt werden. Sämtliche Anwesenden versuchten sich auch an der Doppler-Geschwindigkeitsmessanlage, um ihren persönlichen Rekord aufzustellen. Obwohl die Hi-Tech-Anlage versprach, bis zu 500 km/h messen zu können, versagte sie meist bei der Messung der schnellen Federbälle. So einigte man sich auf die Messung der Schlägergeschwindigkeit. Den besten Wert bei den Damen mit 136 km/h erzielte die 1. Vorsitzende Susanne Winkelmann höchstpersönlich. Bei den Männern lag der Rekord lange Zeit bei 170 km/h. Obwohl der BVL-Spieler die Latte später mit 174 km/h noch einmal etwas höher legen konnte, reichte dieser beachtliche Wert nicht aus. Kurz vor Schluss konnte der 28-jährige Dennis Honacker, Bezirksligaspieler vom ASV Waldsee, diesen Rekord noch brechen und auf großartige 186 km/h erhöhen. Die Federballgeschwindigkeit dürfte dabei leicht mehr als das doppelte erreicht haben. Der gemessene Weltrekord liegt derzeit übrigens bei 493 km/h Ballgeschwindigkeit, womit Badminton vor Golf (350 km/h) die mit Abstand schnellste Ballsportart der Welt ist. Gäste sind im Training jederzeit willkommen. Infos gibt es unter bvlampertheim.de.